Homepage Rezepte Chilenische Krapfen

Zutaten

380 g Mehl
3 TL Backpulver
1 TL Salz
3 Eier
170 g Puderzucker
2 EL Öl
ca. 1 kg Öl zum Ausbacken
Puderzucker zum Bestäuben

Rezept Chilenische Krapfen

Auch wenn Halloween in Chile nicht so bekannt ist und Krapfen bei uns zum Fasching gehören, werden sich Ihre Kinder an diesen Tagen sehr über dieses Gebäck freuen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
90 kcal
mittel

Für 30-35 Stück:

Zutaten

Portionsgröße: Für 30-35 Stück:

Zubereitung

  1. Den Kürbis schälen, entkernen, raspeln, abmessen, mit 100 ml Wasser zum Kochen bringen und in ca. 10 Min. weich kochen. Anschließend erkalten lassen und durch ein feines Sieb abgießen.
  2. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz in eine Rührschüssel sieben. Die Kürbisraspel und die Eier dazugeben und alles zu einem krümeligen Teig verrühren. Den Puderzucker dazusieben, das Öl und die Zitronenschale dazugeben und alles in 5 Min. zu einem zähen Teig verrühren.
  3. Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Vom Teig mit einem Esslöffel kleine Krapfen abstechen und in dem Fett bei mittlerer Hitze goldbraun ausbacken, dabei einmal wenden.
  4. Die fertigen Krapfen auf Küchenpapier abtropfen lassen. Vor dem Anrichten mit reichlich Puderzucker bestäuben.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)
Anzeige
Anzeige
Login