Rezept Chili-Minz-Bulgursalat

Chili, Minze und Granatapfel verleihen diesem sommerlich-mediterranen Salat eine überraschend neue Würze - fein als Vorspeise oder auch als Beilage.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Raffiniert würzen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 270 kcal

Zutaten

1 Bund
3 EL
Orangensaft
2 EL
Granatapfelsirup
2-3 TL Honig
4 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Den Bulgur auf ein Sieb geben, kalt abspülen, bis das Wasser klar bleibt, mit Wasser bedeckt etwa 1 Std. quellen lassen.

  2. 2.

    Zwiebeln putzen und hacken. Chilis längs halbieren, putzen, entkernen, abspülen und fein hacken. Granatapfel halbieren, das Innere nach außen stülpen, die Kerne auslösen. Kräuter abbrausen und trockenschütteln, Blättchen hacken.

  3. 3.

    Orangensaft, Granatapfelsirup, Salz, Pfeffer, Honig und Olivenöl zu einer Vinaigrette rühren. Den Bulgur gut ausdrücken, mit Zwiebeln, Chilis, der Hälfte der Granatapfelkerne und der Vinaigrette mischen. Etwa 30 Min. ziehen lassen.

  4. 4.

    Petersilie und Minze locker unterheben, mit übrigen Granatapfelkernen bestreuen. Mit Fladenbrot oder Lammkoteletts und Salat servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Afrodite
das sieht

aber sehr lecker aus.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login