Rezept Chili-Sabayon mit Basilikum

Die Sauce kann man beliebig abschmecken, z. B. mit Knoblauch, abgeriebener Zi tronenschale, Petersilie, Estragon, Kerbel, Bärlauch oder Brunnenkresse.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Saucen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 80 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Die Eigelbe in eine Schüssel mit rundem Boden (Schlagkessel) geben und mit dem Weißwein verrühren. Die Schüssel über ein heißes Wasserbad stellen. Die Schüssel sollte dabei nicht im Wasser stehen, sondern nur durch den heißen Dampf erwärmt werden. Die Eimasse mit einem Schneebesen in 4-5 Min. schaumig aufschlagen. Die Masse ist fertig, wenn sie seidig glänzt. Die luftige Sabayon vom Wasserbad nehmen.

  2. 2.

    Die Kräuter waschen, die Blätter abzupfen und fein schneiden. Die Sauce mit den Kräutern und der Crème fraîche verrühren und mit Salz, Pfeffer und 2 Prisen Chiliflocken pikant abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login