Homepage Rezepte Enten-Täschchen

Zutaten

100 ml Sherry
100 ml frisch gepresster Orangensaft
1 TL Honig
3 Scheiben Serranoschinken
1 Prise Zimtpulver
30 Zahnstocher
Öl zum Braten

Rezept Enten-Täschchen

Fingerfood ganz edel: Frühlingszwiebeln oder Trockenpflaumen werden umhüllt mit hauchdünnen Scheiben Entenbrustfilet. Warm als Vorspeise oder kalt fürs Büfett.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
85 kcal
mittel

Zutaten für ca. 30 Stück:

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für ca. 30 Stück:

Zubereitung

  1. Die Entenbrustfilets quer in ca. 1/2 cm schmale Scheiben schneiden. Sherry, Orangensaft und Honig verrühren. Knoblauch schälen und dazupressen. Das Entenfleisch für 2 Std. in dieser Marinade einlegen.
  2. Die Frühlingszwiebeln waschen, trocknen und putzen. Den weißen Teil in ca. 4 cm lange Stücke, das Grün in Röllchen schneiden und beiseite legen. Die Mango halbieren, schälen und den Kern herausschneiden. Die Mangohälften quer in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. Die Schinkenscheiben quer in jeweils 5 Stücke schneiden.
  3. Das Fleisch trockentupfen. Die eine Hälfte der Fleischscheiben mit jeweils 1 Stück Schinken und 1 Pflaume, die andere Hälfte mit jeweils 1-2 Stück Mango und 1 Stück Frühlingszwiebel belegen. Die Fleischscheiben über der Füllung zusammenklappen und mit den Zahnstochern feststecken.
  4. Ausreichend Öl in einer Pfanne erhitzen und die Täschchen darin portionsweise 3-4 Min. rundherum braten, salzen und pfeffern. Herausnehmen und den Bratensatz mit der Marinade ablöschen. Mit Salz und Zimt würzen und offen 5-8 Min. einkochen. Enten-Täschchen hineinlegen, kurz ziehen lassen und mit Zwiebelgrün bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login