Homepage Rezepte Frittierter Vollkornfladen

Zutaten

5 EL Öl
Öl zum Frittieren

Rezept Frittierter Vollkornfladen

Die Teigfladen werden frittiert, wodurch sie ballonartig aufgehen - die weichen und sehr nahrhaften Puris werden warm als Beilage serviert.

Rezeptinfos

unter 30 min
260 kcal
mittel

FÜR 10 STÜCK:

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 10 STÜCK:

Zubereitung

  1. Das Mehl in eine Schüssel geben und 4 EL Öl mit den Fingerspitzen einarbeiten. ¼ l warmes Wasser hinzufügen und unterkneten. Den Teig 10 Min. weiterkneten, bis er glatt ist.
  2. Den Teig in 10 Portionen teilen und zu Kugeln formen. Die Kugeln ins übrige Öl eintunken und zu Kreisen von 7-8 cm Ø ausrollen. In Indien benutzt man dazu ein dünnes Nudelholz namens Belan.
  3. In einem Kadhai oder einer Pfanne mit hohem Rand 4 cm hoch Öl erhitzen und, bevor es zu rauchen anfängt, die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren. Jeden Teigfladen vorsichtig auf die Oberfläche des Öls geben und mit einer Schaumkelle schnell in das Öl drücken. Innerhalb von Sekunden wird er sich aufblähen.
  4. Das Brot umdrehen, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login