Homepage Rezepte Fruchtige Igel-Törtchen

Rezept Fruchtige Igel-Törtchen

Die kleinen Igelchen versüßen jede Kindergeburtstags-Party. Und warum nicht die Kleinen selber backen lassen?

Rezeptinfos

60 bis 90 min
295 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR 10 IGEL

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR 10 IGEL

Zubereitung

  1. Quark, Öl, Ei, Salz und 150 g Mehl verrühren. Das übrige Mehl mit dem Backpulver mischen, mit ein wenig Wasser unterkneten. Den Teig in Folie wickeln, 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Äpfel waschen, halbieren, das Kernhaus entfernen. Haferflocken in einer trockenen Pfanne anrösten. Aprikosen fein würfeln. Marzipan mit Zitronensaft pürieren, Flocken und Aprikosen untermischen. In 10 Portionen teilen, an Stelle des Kernhauses in die Äpfel drücken.
  3. Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Teig ca. 8 mm dick ausrollen und in 10 Quadrate schneiden. Auf jedes Quadrat 1 Apfelhälfte (Schnittfläche nach unten) setzen, die Teigränder leicht nach oben einrollen.
  4. Äpfel mit Mandelsplittern und Rosinen bzw. Cranberrys dekorieren. Die Igel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und im heißen Ofen (Mitte) ca. 20 Min. backen. Eventuell nach 10 Min. abdecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Bratapfel mit Marzipan - so einfach geht's!

Anzeige
Anzeige
Login