Rezept Geeiste Quarkterrine

Wenn die Himbeeren Saison haben, sollten Sie dieses Dessert unbedingt ausprobieren -- eine Sommer-Wonne!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 1 KASTENFORM (1 1/2 L INHALT)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Pasteten und Terrinen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 260 kcal

Zutaten

500 g
100 g
2 EL
Himbeergeist oder -sirup
500 g
1 TL
Vanillezucker
400 g
2 EL
Puderzucker

Zubereitung

  1. 1.

    250 g Himbeeren abwiegen, mit 2 EL Zucker und Himbeergeist oder -sirup 1 Std. ziehen lassen. Die Eigelbe mit dem restlichen Zucker cremig aufschlagen. Quark und Vanillezucker unterrühren.

  2. 2.

    Sahne steif schlagen und unterrühren. Die marinierten Beeren vorsichtig mit der Quarkmasse vermengen. Die Masse in die Form füllen und in 4-6 Std. gefrieren lassen.

  3. 3.

    Die restlichen Himbeeren mit dem Puderzucker pürieren. Die Terrine 1 Std. vor dem Servieren aus dem Gefrierfach nehmen und in den Kühlschrank stellen. In Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login