Homepage Rezepte Gefüllte Nikolausstiefel mit Marzipan

Zutaten

125 ml Milch
2 EL Lebkuchengewürz
85 g Zucker
125 g Honig
150 g Puderzucker
bunte Zuckerstreusel (ersatzweise gehackte Mandeln)
1 Nikolausstiefel-Ausstechform (ca. 15 cm)

Rezept Gefüllte Nikolausstiefel mit Marzipan

Wer zum Nikolaus was Besonderes verschenken möchte, sollte dieses Rezept einmal ausprobieren. Darüber freuen sich nicht nur Kinder!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
1020 kcal
leicht

Für ca. 5 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 5 Stück

Zubereitung

  1. Orange heiß waschen, trocknen, die Schale dünn abreiben. Milch und Hirschhornsalz verquirlen. Mehl mit Lebkuchengewürz, Zucker, Honig, Sirup, der Orangenschale und der Milch in einer Schüssel mischen. Alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 12 Std. oder über Nacht kalt stellen.
  2. Den Backofen auf 200° vorheizen. Zwei Bleche mit Backpapier belegen. Den Teig zwischen Frischhaltefolie 5 mm dick ausrollen. 10 Stiefel ausstechen. Die Hälfte davon aufs Blech legen. Die Teigränder dünn mit Wasser bestreichen.
  3. Das Marzipan zwischen Frischhaltefolie 3 mm dick ausrollen. 5 Streifen in Stiefelgröße ausschneiden und in die Mitte der Stiefel legen. Jeweils mit einem zweiten Teigstiefel bedecken. Die Ränder mit einer Gabel fest zusammendrücken. Die Stiefel im Ofen (Mitte, Umluft 180°) 15-18 Min. backen. Mit dem Papier vom Blech ziehen und abkühlen lassen.
  4. Für die Verzierung das Eiweiß mit dem Puderzucker cremig steif schlagen. Die Glasur in einen Gefrierbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden. In Zickzacklinien auf die Stiefelstulpen spritzen und mit Zuckerstreuseln verzieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

sieht sehr gut aus

habe heute in weiser voraussicht diese wunderschönen Stiefel gebacken,

der Teig war sehr lecker und die Siefel sehen einfach sher schön aus,

freue mich auf Montag!! Ho,Ho,Ho

Anzeige
Anzeige
Login