Homepage Rezepte Germknödel mit Pflaumenmus

Zutaten

1 Würfel Hefe (á 42 g)
2 EL Zucker
1/4 TL Salz
90 g Butter
80 g Pflaumenmus
500 ml Vanillesauce

Rezept Germknödel mit Pflaumenmus

Das nennen wir mal süße Knödel! Besonders in der bayrischen und österreichischen Küche sind Germknödel weit verbreitet. Völlig zurecht, wenn du uns fragst!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
mittel
Portionsgröße

Für 8 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 8 Portionen

Zubereitung

  1. Für den Hefeteig Milch in einem Topf lauwarm erwärmen, Hefe hinein bröseln und 1 EL Zucker dazugeben. Unter Rühren Hefe und Zucker auflösen.
  2. Mehl, restlichen Zucker, Salz, 40 g Butter und beide Eier in einer großen Schüssel vermengen. Hefe-Milch-Mischung nach und nach dazugießen und zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestäuben, Teig zu einer Kugel formen und in einer Schüssel abgedeckt ca. 1 Std. an einem warmen Ort gehen lassen.
  4. Teig auf einer bemehlten Fläche in 8 gleichgroße Portionen teilen, je zu einem runden Fladen formen und mittig je 1 EL Pflaumenmus platzieren. Füllung mit Teig umschließen, zu einem runden Knödel formen und ca. 15 Minuten gehen lassen.
  5. 100 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Knödel vorsichtig hineingleiten lassen und Deckel auf den Topf setzen. Knödel ca. 12-15 Minuten dämpfen.
  6. Restliche Butter in einem kleinen Topf schmelzen und beiseitestellen. Fertige Germknödel jeweils auf einem Teller servieren und mit Vanillesauce und geschmolzener Butter übergießen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Bayerische Küche

Bayerische Küche

36 leckere Rezepte für Klöße und Knödel

36 leckere Rezepte für Klöße und Knödel

Schnelle Vanillesauce

Schnelle Vanillesauce

Login