Homepage Rezepte Griessschnitte mit Kaffee-Pflaume

Zutaten

80 g Zucker
50 g Grieß
2 Blatt Gelatine
40 ml Orangenlikör
50 ml Orangensaft
125 g Sahne
Backpapier für die Form
50 ml frisch gebrühter Kaffee
1 kleines Stück kandierter Ingwer (etwa haselnussgroß)
1 EL Orangenlikör
2 EL Orangensaft
Backpapier für die Form

Rezept Griessschnitte mit Kaffee-Pflaume

Rezeptinfos

120 kcal
mittel

Für eine Kastenform von 1 l Inhalt

Zutaten

Portionsgröße: Für eine Kastenform von 1 l Inhalt

Zubereitung

  1. Milch und Zucker in einem Topf aufkochen. Den Grieß nach und nach einrieseln lassen und etwa 3 Min. köcheln lassen, dabei ab und zu umrühren. Die Grießmasse in eine Schüssel füllen und beiseite stellen.
  2. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. In einem Topf Orangenlikör und Orangensaft erwärmen, die ausgedrückten Gelatineblätter darin auflösen. Dann unter die Grießmasse heben und 1 Std. kühl stellen.
  3. Die Sahne steif schlagen und unter den abgekühlten Grieß mischen. Eine Kastenform mit passend zugeschnittenem Backpapier auslegen, die Grießmasse hineinfüllen und 6 Std. im Kühlschrank fest werden lassen.
  4. Inzwischen die Backpflaumen mit dem heißen Kaffee übergießen, den Ingwer fein hacken und dazugeben. 1 Std. ziehen lassen. Mit Orangenlikör und eventuell etwas Orangensaft abschmecken.
  5. Zum Servieren die Form mit der Grießpastete stürzen, das Backpapier abziehen und die Pastete in 12 Scheiben schneiden. Die Kaffee-Pflaumen dazureichen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login