Rezept Hähnchen in Senf-Mandel-Sauce

Kalt oder warm - das ist hier die Frage. Die Vorspeise schmeckt in jedem Fall köstlich. Ihre Gäste werden beigeistert sein.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Mezze - ein Genuss
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 245 kcal

Zutaten

100 ml
Weißweinessig
2-3 Pimentkörner
1 EL
20 g
brauner Zucker
1/2 TL Kurkumapulver
2-3 TL Dijonsenf
2 Zweige
1/2 TL edelsüßes Paprikapulver oder Kurkumapulver

Zubereitung

  1. 1.

    Hähnchenbrustfilets von Sehnen und Fett befreien. 80 ml Essig mit ca. 300 ml Wasser, Lorbeerblättern, Piment und Nelken aufkochen. Fleisch einlegen und bei geringer Hitze in ca. 10 Min. garen. Vom Herd nehmen, im Sud abkühlen lassen.

  2. 2.

    Mandeln im Blitzhacker sehr fein mahlen. Mit Salz, Öl, Zucker, Kurkuma, Senf und restlichem Essig pürieren. Nach und nach 2-3 EL Sud untermixen, bis die Sauce cremig ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. 3.

    Das Fleisch aus dem Sud nehmen und in mundgerechte Stückchen schneiden. Paprikaschote waschen, entkernen und fein würfeln. Thymian waschen, trockenschütteln und in kleine Zweige teilen.

  4. 4.

    Fleischstückchen mit der Senf-Mandel-Sauce auf kleinen Tellern anrichten. Mit Paprikawürfeln bestreuen und mit Thymianzweigen dekorieren. Den Tellerrand mit Paprika- oder Kurkumapulver bestäuben.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login