Rezept Hirschragout mit Möhren und Kartoffeln

In den ersten Herbsttagen wärmt Sie dieses besondere Ragout, das sich wunderbar auch für Gäste eignet!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kalorien-Sparbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 300 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Die Möhren putzen, waschen und in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und in etwa 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Das Gulaschfleisch in mundgerechte Stücke schneiden.

  2. 2.

    Das Öl in einem beschichteten, ofenfesten Topf stark erhitzen. Die Zwiebelringe unter ständigem Rühren glasig dünsten. Das Fleisch dazugeben und leicht bräunen lassen. Die Kartoffeln und Möhren unterrühren und mit 500 ml Wasser aufgießen. Fleisch und Gemüse sollen gerade bedeckt sein. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. 3.

    Zugedeckt im vorgeheizten Backofen (Mitte, Umluft 160°) 1 1/2 Std. schmoren lassen. Dann eine weitere Stunde offen schmoren lassen, damit die Flüssigkeit verdunsten kann. Dabei öfter umrühren.

  4. 4.

    Die Knoblauchzehen schälen, fein hacken und mit der Zitronenschale und dem Thymian vermischen. Vor dem Servieren das Hirschragout damit bestreuen.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login