Homepage Rezepte Hühnerbrüstchen mit Steinpilz-Käse-Füllung

Rezept Hühnerbrüstchen mit Steinpilz-Käse-Füllung

Mit dieser einfachen aber raffinierten Art, Hühnerfleisch zuzubereiten, bekommt man wunderbar zartes Fleisch mit aromatischer Füllung.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
350 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Steinpilze in einer Schüssel mit 1/8 l lauwarmem Wasser mischen und 30 Min. quellen lassen. Dann abtropfen lassen und fein hacken. Die Flüssigkeit durch eine Kaffeefiltertüte gießen.
  2. Die Kräuter waschen und trocken schütteln, von den Stielen befreien und fein hacken. Den Knoblauch schälen und fein zerkleinern. Kräuter und Knoblauch in 1/2 EL Olivenöl kurz andünsten. Die Pilze 1-2 Min. mitbraten. Die Mischung in eine Schüssel füllen.
  3. In jedes Hühnerbrüstchen seitlich eine Tasche schneiden, ohne das Fleisch zu weit zu öffnen. Den Käse abtropfen lassen und würfeln. Mit den Semmelbröseln und dem Parmesan zur Pilzmischung geben und gut vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Käsemischung leicht zusammendrücken und in die Öffnung der Hühnerbrüstchen füllen, mit Zahnstochern verschließen. Die Hühnerbrüstchen außen salzen und pfeffern.
  4. Die Butter mit 1 1/2 EL Öl erhitzen. Die Hühnerbrüstchen darin bei mittlerer Hitze pro Seite 5-6 Min. braten. Aus der Pfanne nehmen und warm halten. Den Bratfond mit dem Marsala ablöschen, die Pilzflüssigkeit dazugeben und kräftig aufkochen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf den Hühnerbrüstchen verteilen. Rasch servieren. Dazu schmeckt Kräuter-Zitronen-Reis oder ein Kartoffelgratin.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien