Homepage Rezepte India-Erbseneintopf

Rezept India-Erbseneintopf

Erbseneintopf im neuen Gewand: Hier landen nicht nur frisch gepalte Erbsen, sondern auch Tomaten, Kokosmilch und jede Menge indische Gewürze im Suppentopf.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
350 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser zugedeckt in ca. 20 Min. gar kochen. Inzwischen die Erbsen in wenig Salzwasser in 7 - 8 Min. (oder nach Packungsangabe) knapp garen, eiskalt abschrecken und beiseitestellen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und klein würfeln. Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, vierteln, entkernen und klein schneiden.
  2. Das Öl erhitzen. Die Zwiebel darin glasig andünsten, Knoblauch und Ingwer 1 - 2 Min. mitdünsten. Das Tomatenmark einrühren und bei größerer Hitze leicht anrösten, dann die Tomaten unterrühren. Mit Salz, Kurkuma, Kreuzkümmel, Koriander und Chiliflocken würzen. Alles sämig einköcheln lassen. Dann die Kokosmilch unterrühren und erhitzen.
  3. Die Kartoffeln abgießen und in mundgerechte Stücke schneiden. Kartoffeln mit den Erbsen untermischen und in der Würzsauce erhitzen. Mit Garam Masala, Salz und Pfeffer abschmecken, mit Schwarzkümmel bestreuen. Das Koriandergrün abbrausen, trocken schütteln, hacken und über den Eintopf streuen.

Noch mehr leckere Erbsen-Rezepte findest du bei Christinas Top 5 Erbsen-Rezepte.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login