Homepage Rezepte Käse-Tortillas mit grüner Sauce

Zutaten

1/2 TL Backpulver
8-12 EL Öl zum Braten
300 g Tomatillos (grüne Tomaten; ersatzweise gelbe Strauchtomaten)
1 EL gehacktes Koriandergrün (ersatzweise Petersilie)

Rezept Käse-Tortillas mit grüner Sauce

In Mexiko heißen sie Quesadas. Schon der Name klingt nach cremig geschmolzenem Käse! Die scharfe Sauce sorgt sorgt für den nötigen Pepp.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
410 kcal
mittel

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Mehl mit 1 Prise Salz, Backpulver, 2 EL Öl und 75 ml warmem Wasser vermischen. Teig 10 Min. kräftig kneten, bis er geschmeidig ist. Teig ca. 20 Min. ruhen lassen. Käse auf einer Gemüsereibe grob raspeln.
  2. Für die Sauce Zwiebel und Knoblauch schälen, klein schneiden. Chilis waschen, putzen, entkernen und grob hacken. Alles im Blitzhacker fein pürieren. Tomatillos waschen, zerschneiden, dazugeben und mitpürieren. Püree mit Koriandergrün, Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.
  3. Teig in 4 Stücke teilen und auf wenig Mehl zu dünnen, kreisrunden Fladen (ca. 20 cm Ø) ausrollen.
  4. Jedes Teigstück mit etwas geraspeltem Käse bestreuen, zu Viertelkreisen zusammenklappen, noch einmal darüber rollen und die Ränder festdrücken.
  5. Jeweils 2-3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Tortillaviertel portionsweise in 3-4 Min. auf jeder Seite hellbraun und knusprig braten. Heiß mit der kalten grünen Sauce servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login