Homepage Rezepte Kartoffel-Brokkoli-Gratin mit Wildmedaillons

Zutaten

Für das Gratin

500 g Kartoffeln
300 g Brokkoli
1 EL Butter
250 ml Milch
250 g Sahne

Für die Medaillons

Rezept Kartoffel-Brokkoli-Gratin mit Wildmedaillons

Wenn du ein Fan von Aufläufen und Gratins bist, ist das definitiv ein Rezept für dich. Die Rotwild-Medaillons kann man noch mit Kräuterbutter toppen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
625 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Für das Gratin

Für die Medaillons

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Brokkoli waschen und die Röschen abschneiden. Die Champignons putzen, trocken abreiben und in Scheiben schneiden. In einem Kochtopf Salzwasser aufkochen und den Brokkoli darin ca. 5 Min. kochen, dann abgießen.
  2. Den Backofen auf 190° (Umluft) vorheizen. Eine große ofenfeste Form mit der Butter fetten und die Hälfte der Kartoffeln darin verteilen. Die Hälfte der Champignons darauflegen und anschließend die Hälfte des Brokkoli. Alles mit Kräutersalz, Pfeffer und Muskat würzen und anschließend die restlichen Kartoffeln, den Brokkoli und die Pilze darauf verteilen. Die Milch und die Sahne mischen, die Gemüsebrühe unterrühren und die Mischung über das Gemüse gießen. Nochmals mit Kräutersalz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Gouda darüberstreuen und das Gratin im Ofen (Mitte) ca. 50 Min. backen.
  3. Inzwischen das Fleisch trocken tupfen, Sehnen, Häute und Fett entfernen. Das Fleisch in acht 3-4 cm dicke Medaillons schneiden. Ca. 10 Min. vor Ende der Garzeit des Gratins das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Medaillons darin bei mittlerer Hitze pro Seite ca. 4 Min. braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Medaillons auf Teller verteilen, eventuell nochmals mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gratin dazu servieren.

Tauschen: Hier eignet sich auch Dam- oder Rehwild sowie Wildschwein.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Rehrücken einfach und richtig tranchieren

Rehrücken einfach und richtig tranchieren

15 saftige Rezepte für Rehkeule

15 saftige Rezepte für Rehkeule

Rezepte für Wild

Rezepte für Wild

Login