Homepage Rezepte Kartoffel-Kapern-Spieße

Zutaten

24 große Kapernäpfel (aus dem Glas)
4 EL Olivenöl
Öl für die Spieße
12 Holzspieße (15 cm)

Rezept Kartoffel-Kapern-Spieße

Fleisch ist nicht so Ihre Sache, aber Spieße sind es schon? Ersetzen Sie die Speck-Kapernäpfel einfach durch Zucchinistücke.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
95 kcal
leicht

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen, in einem Topf mit Wasser bedecken und in ca. 12 Min. knapp gar kochen. Abgießen und lauwarm abkühlen lassen.
  2. Inzwischen die Kapernäpfel in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und von den Stielen befreien. Die Baconscheiben quer teilen. Jeden Kapernapfel in eine halbe Baconscheibe wickeln.
  3. Die Kartoffeln ungepellt halbieren. Die Holzspieße einölen und je vier Kartoffelhälften mit zwei Speck-Kapernäpfeln aufspießen.
  4. Die Spieße in zwei Portionen braten. Dabei je 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen sowie je 1 Knoblauchzehe ungeschält zerdrücken und zum Aromatisieren dazugeben. Die Spieße darin 4-5 Min. von allen Seiten braten. Vor dem Servieren leicht salzen und mit etwas Pfeffer frisch übermahlen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login