Rezept Kasseler mit Apfel-Curry-Linsen

Line

Turbo-Küche mit Raffinesse: Bei den Linsen sorgt Currypulver für über raschende Aromen, das Kasseler bekommt durch Honig eine neue Note.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schneller auf dem Teller
Pro Portion
Ca. 455 kcal

Zutaten

500 g
Kartoffelknödelteig (aus dem Kühlregal)
2 EL
2-3 TL
Currypulver
200 g
1-2 EL
flüssiger Honig

Zubereitung

  1. 1.

    Reichlich Wasser für die Klößchen in einem breiten Topf zum Kochen bringen. Inzwischen den Knödelteig zu tischtennisballgroßen Klößchen formen. Das Wasser salzen und die Klößchen darin bei schwacher Hitze in gut 10 Min. gar ziehen lassen.

  2. 2.

    Währenddessen in einer breiten Pfanne 1 EL Butter zerlassen und die Kasseler-Koteletts darin bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 10 Min. braten. Dabei einmal wenden.

  3. 3.

    Gleichzeitig die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die restliche Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Das Currypulver darüberstäuben und anrösten. Ca. 400 ml Wasser dazugießen. Die Linsen hinzufügen, das Wasser aufkochen und die Linsen bei mittlerer Hitze ca. 6 Min. köcheln lassen.

  4. 4.

    Die Äpfel waschen und gut trocken reiben. Vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in Spalten oder Würfel schneiden. Zu den Linsen geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und 1-2 Min. köcheln lassen. Den Honig über die Koteletts träufeln und verteilen. Die Koteletts noch einmal wenden und mit dem Linsengemüse anrichten. Die Klößchen mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und dazu servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login