Rezept Kokosgemüse mit Duftreis

Die frischen Stängel des schilfartigen Zitronengrases verleihen asiatischen Speisen eine zitrusfrische Note. Zitronengrasblätter werden gerne für Teemischungen verwendet.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Vegetarisch genießen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 300 kcal

Zutaten

200 g
600 g
kleine zarte Frühjahrsmöhrchen
4
Stangen Baby-Lauch (ersatzweise 2-3 Bund Frühlingszwiebeln)
2
Stängel Zitronengras
2 EL
1 EL
Currypulver
100 ml
Gemüsebrühe

Zubereitung

  1. 1.

    Den Reis in einem Topf ohne Fett erhitzen, bis er glasig wird. Ca. 400 ml Wasser angießen, kräftig salzen und aufkochen. Den Reis zugedeckt ca. 15 Min. köcheln lassen, dabei ab und zu umrühren.

  2. 2.

    Inzwischen die Möhren putzen und schälen. Den Lauch putzen, längs aufschneiden, gründlich waschen, in möhrenlange Stücke schneiden. Zitronengras waschen und mit einem schweren Messer oder Fleischklopfer anquetschen.

  3. 3.

    Öl in einem Topf erhitzen. Lauch darin kurz anbraten, dann rausnehmen und beiseitelegen. Möhren in den Topf geben und ca. 2-3 Min. anbraten. Currypulver kurz mitbraten, dann Kokosmilch, Brühe und Zitronengras zugeben und alles ca. 12 Min. garen. Eventuell noch etwas Wasser angießen. Den Lauch dazugeben und alles zusammen nochmals ca. 3 Min. garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Reis servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login