Homepage Rezepte Konjak-Spaghetti mit Kürbisbällchen

Rezept Konjak-Spaghetti mit Kürbisbällchen

Rezeptinfos

30 bis 60 min
465 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Spaghetti in ein Sieb abgießen, kalt abwaschen und abtropfen lassen. Das Kürbisstück waschen, harte Stellen an der Schale entfernen, Kerne und alle Faserteile herauskratzen. Das Kürbisfruchtfleisch (ca. 150 g) auf der Gemüsereibe fein raspeln.
  2. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Koriandersamen im Mörser anquetschen. Hackfleisch, Kürbis, Knoblauch, Ei, Koriandersamen, Salz und Pfeffer in einer Schüssel mit den Händen gut zu einer weichen Masse vermischen, dann ca. 2 cm große Bällchen formen.
  3. 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Bällchen darin bei mittlerer Hitze in ca. 10 Min. rundherum goldbraun anbraten und dabei mit zwei Gabeln immer wieder weiterdrehen. Es ist kein Problem, wenn die Bällchen dabei zu etwas flacheren Frikadellen werden.
  4. Inzwischen die Zwiebel schälen und fein würfeln. Übriges Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Die Tomaten aus der Dose dazugeben und mit Salz, Pfeffer und nach Belieben auch mit Fenchelsamen würzen. Sauce aufkochen und ca. 3 Min. köcheln lassen.
  5. Spaghetti in die Sauce geben und darin mitköcheln lassen, bis die Hackbällchen fertig sind. Spaghetti nochmals abschmecken, auf zwei Teller verteilen, die Hackbällchen darauf anrichten. Basilikum waschen und trocken schütteln. Blätter abzupfen, hacken und darüberstreuen.

Noch mehr leckerer Rezepte mit Kürbis findest du hier: Kürbis-Gerichte

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

Konjak-Spaghetti

Habt ihr wirklich diese Spaghetti schon gekostet? Hab mir Konjak-Penne geholt und die sind wahrlich zäh wie Gummi. Werden genauso gemacht wie im Rezept, nur mit warmem Wasser statt kaltem abgewaschen. Auf der Verpackung steht, eine Portion ist 66 g, also 3 Portionen in der Packung (200 g), nicht mehr pro Tag. Und vor jedem Verzehr dieser Nudeln 1-2 Gläser Wasser trinken. Bei Schluckbeschwerden und unzureichender Flüssigkeitszufuhr besteht Erstickungsgefahr. Kann ich mir gut vorstellen, denn ihre Konsistenz erinnert an zu lange gekochte Tintenfischringe, richtig gummiartig.

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login