Homepage Rezepte Kürbis-Ananas-Kuchen

Rezept Kürbis-Ananas-Kuchen

Die Zutaten für diesen Kuchen sind schnell zusammengerührt. Er bäckt dann zwar einige Zeit, aber das wird Ihnen weniger ausmachen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
410 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Springform (26 cm Ø):

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform (26 cm Ø):

Zubereitung

  1. Die Ananas abtropfen lassen, den Saft auffangen und 75 ml abmessen. Die Ananasstücke evtl. kleiner schneiden. Den Kürbis schälen, entkernen und fein raspeln. Den Backofen auf 165° vorheizen. Die Springform einfetten.
  2. Das Mehl in eine Schüssel sieben. Zucker, Salz, Backpulver, Natron, Kakao, Zimt, Ingwer und die Nüsse gut untermischen. Die Ananasstücke, den Saft, das Öl und das Vanillemark sorgfältig unterrühren. Die Kürbisraspel und die Eier ebenfalls unterrühren.
  3. Den Teig in die Form füllen und glatt streichen. Den Kuchen im heißen Backofen (unten, Umluft 150°) ca. 1 Std. 15 Min. backen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

33 Kürbiskuchen & -Desserts

33 Kürbiskuchen & -Desserts

Kürbis-Muffins

Kürbis-Muffins

Himbeertorten & -kuchen

Himbeertorten & -kuchen