Homepage Rezepte Lammschulter mit Melone und Risoni

Rezept Lammschulter mit Melone und Risoni

Die Melone harmoniert wunderbar mit dem Lammgeschmack, die Nudeln sind die perfekte Beilage. Ein Genuss!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
665 kcal
mittel
Portionsgröße

Zutaten für 8 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 8 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 140° (125° Umluft) vorheizen. Das Brot in 1 cm große Würfel schneiden und in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Den Rosmarin abbrausen und trocken schütteln, die Nadeln abstreifen und grob hacken. Den Rosmarin mit den Pfeffer- und Korianderkörnern im Mörser fein zerstoßen oder in einer Kaffeemühle schroten. Das Lammfleisch auf der Innenseite salzen und mit der Gewürzmischung und den Brotwürfeln bestreuen. Das Fleisch von einer Längsseite aus straff aufrollen und mit Küchengarn zusammenbinden. In einem Bräter 2 EL Olivenöl erhitzen und das Fleisch darin rundherum anbraten. Den Bräter in den Ofen (Mitte) stellen und das Fleisch zugedeckt etwa 3 Std. garen.
  2. Nach knapp 2 Std. Garzeit die Melone entkernen und schälen. Das Fruchtfleisch zuerst in schmale Spalten, dann quer in dünne Scheiben schneiden und mit dem Wein in den Bräter geben. Das Fleisch im offenen Bräter noch knapp 1 Std. weitergaren.
  3. In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Nudeln darin nach Packungsanweisung garen. Dann in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Den Parmesan fein reiben.
  4. Den Braten aus dem Ofen nehmen, 10 Min. ruhen lassen und das Küchengarn entfernen. In einer Pfanne die Brühe aufkochen lassen, die Nudeln hineingeben und 2 Min. mitkochen. Den Parmesan unterrühren und die Nudeln mit Salz und Pfeffer würzen. Das Basilikum abbrausen und trocken schütteln. Die Basilikumblätter zerzupfen und unter die Nudeln rühren. Das Fleisch in Scheiben schneiden und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Lammschulter mit der Melonensauce und den Nudeln servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)