Homepage Rezepte Mediterrane Pastinaken

Rezept Mediterrane Pastinaken

Das heimische Gemüse einmal ganz anders. Mit Oliven, saftigen Tomaten und aromatischem Oregano wird daraus eine feine Beilage zu Brat- oder Röstkartoffeln.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
225 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Schalotten schälen und längs halbieren oder vierteln. Die Pastinaken schälen und in pommes-ähnliche Stäbchen schneiden.
  2. Die Schalotten im Öl 2 Min. andünsten, die Pastinaken dazugeben und unter gelegentlichem Rühren in 10 - 12 Min. knapp bissfest garen. Inzwischen Knoblauch schälen und hacken. Die eingelegten Tomaten abtropfen lassen und grob hacken. Die Oliven vom Stein schneiden, ebenfalls grob hacken oder in Streifen schneiden.
  3. Den Knoblauch, die eingelegten Tomaten und die Oliven zu den Pastinaken geben und mit den stückigen Tomaten ablöschen. Alles salzen und pfeffern und zugedeckt 3 - 5 Min. köcheln lassen, bis die Pastinaken gar sind.
  4. Den Oregano abbrausen, trocken schütteln und fein schneiden. Den Käse über die Pastinaken hobeln und alles mit Oregano bestreuen. Dazu passen Röstkartoffeln (siehe Rezept-Tipp unten).

FEIN DAZU: RÖSTKARTOFFELN

800 g bereits gegarte, festkochende  kleine Kartoffeln (»Drillinge«) mit oder ohne Schale mit 3 – 4 frischen Rosmarinzweigen und 3 geschälten und längs halbierten Knoblauchzehen in 3 EL Olivenöl bei gut mittlerer Hitze in 8 – 10 Min. goldbraun braten. Dann mit Flockensalz und schwarzem Pfeffer würzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)