Homepage Rezepte Meeresfrüchte mit Auberginenpüree

Zutaten

Rezept Meeresfrüchte mit Auberginenpüree

Das Auberginenpüree wird mit einem Hauch Zimt gewürzt.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
354 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Aubergine waschen, abtrocknen und putzen, in Würfel schneiden. Die Brühe in einem Topf aufkochen und die Auberginenwürfel darin etwa 10 Min. garen. Abtropfen lassen und pürieren, dann mit 2 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zimtpulver verrühren.
  2. Parallel dazu die Zwiebeln schälen und grob würfeln. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln darin leicht anbraten. Den Knoblauch schälen, dazupressen und mit anbraten.
  3. Die Meeresfrüchte in die Pfanne geben, dann mit dem Wein oder dem Fond ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen, offen 3-4 Min. garen. Das Auberginenpüree und die Meeresfrüchte abschmecken und zusammen servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien