Homepage Rezepte Miesmuscheln mit Süßkartoffeln

Rezept Miesmuscheln mit Süßkartoffeln

Klassische Miesmuscheln werden hier mit Süßkartoffel, Fenchel und Paprika aufgepeppt.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
290 kcal
leicht

Für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Die Muscheln unter fließend-kaltem Wasser abbürsten. Eventuell vorhandene Bärte entfernen, geöffnete Muscheln aussortieren. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken. Paprika, Süßkartoffel und Fenchel putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Den Fenchel im heißen Öl bei mittlerer Hitze 4-5 Min. braten. Zwiebeln, Lorbeerblätter und Kräuter kurz mitbraten, dann mit Knoblauch und Paprika weitere 2-3 Min. unter Rühren braten. Mit 300 ml Brühe und den Tomaten ablöschen, 5 Min. leise kochen lassen. Süßkartoffeln hinzufügen und weitere 5 Min. leise kochen lassen.
  3. Wein, 300 ml Brühe und Safran in einem großen Topf aufkochen. Die Muscheln darin zugedeckt 6-7 Min. bei starker Hitze garen, gelegentlich am Topf rütteln. Die Muscheln in ein Sieb gießen – den Weinsud dabei auffangen. Geschlossene Muscheln aussortieren! 300 ml des Weinsuds in die Suppe rühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Muscheln unterheben und sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login