Rezept Paprika in Würzöl

Durch die Anchovis und Kapern werden die eingelegten Paprika würzig und leicht säuerlich.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 2 GLÄSER à 400 ML
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Einmachen Genuss fürs ganze Jahr
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 1030 kcal

Zutaten

300 ml
250 ml
Weißweinessig
2 EL
kleine Kapern

Zubereitung

  1. 1.

    Den Grill im Backofen auf höchster Stufe vorheizen. Paprikaschoten waschen, vierteln und putzen. Die Viertel auf ein Backblech legen. Im Backofen unter dem Grill rösten, bis die Haut schwarz wird und Blasen wirft. Mit einem feuchten Tuch abdecken und etwas abkühlen lassen. Die Haut abziehen.

  2. 2.

    Inzwischen Olivenöl erwärmen, Anchovis abspülen, trockentupfen, hacken und im Öl unter Rühren köcheln lassen, bis sie zerfallen.

  3. 3.

    Essig mit 250 ml Wasser aufkochen, Paprika dazugeben, wieder aufkochen lassen und 1 Min. darin blanchieren. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. (Den Essig für Salatsaucen verwenden, im Kühlschrank aufbewahren.)

  4. 4.

    Paprika abwechselnd mit Kapern in sterilisierte Twist-off-Gläser füllen, dabei immer etwas Öl dazugießen. Zum Schluss mit Öl aufgießen. Darauf achten, dass keine Luftbläschen entstehen. Gläser verschließen und mindestens 1 Woche ziehen lassen. Die Paprikaschoten schmecken als Vorspeise, auf Sandwiches und als Beilage zu Gegrilltem.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login