Homepage Rezepte Paprikasch von der Gans

Zutaten

1 EL Paprika, rosenscharf
1 EL Paprika, edelsüß
200 ml Geflügelbrühe
1 Tomate
200 g saure Sahne

Rezept Paprikasch von der Gans

Dieses Gericht stammt aus Ungarn, wie man am Namen unschwer erkennen kann. Klar, dass dann Paprika und Tomaten im Schmortopf nicht fehlen dürfen ...

Rezeptinfos

mehr als 90 min
565 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Gänsekeulen rundherum mit Salz und Pfeffer einreiben. In einem Schmortopf ohne Fett bei mittlerer Hitze etwa 10 Min. anbraten, immer wieder wenden.
  2. Die Zwiebeln schälen und grob hacken. Gänsekeulen aus dem Topf nehmen und eventuell das Fett bis auf eine dünne Schicht abgießen. Zwiebeln im Fett andünsten, dann mit beiden Paprikasorten bestäuben und gut anschwitzen. Mit der Brühe aufgießen, Keulen wieder einlegen und bei schwacher Hitze zugedeckt 1 Std. schmoren.
  3. Die Paprikaschoten waschen, halbieren und putzen, grob würfeln. Die Tomate waschen und sehr fein schneiden. Paprika und Tomate zu den Keulen geben und nochmals 20-30 Min. schmoren. Saure Sahne unterrühren, alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login