Homepage Rezepte Pecannuss-Quadrate

Zutaten

100 g hellbrauner Rohrzucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
225 g Pecannüsse
100 g Butter
75 g hellbrauner Rohrzucker
125 g Honig
3 EL Sahne
1 TL Vanillezucker

Rezept Pecannuss-Quadrate

Pecannuss-Fans sollten dieses Rezept unbedingt mal ausprobieren. Ein echtes Nuss-Geschmacks-Wunder, das ganz einfach zuzubereiten ist.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
85 kcal
leicht

Für ca. 60 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 60 Stück

Zubereitung

  1. Mehl mit Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz und 3 EL Wasser zu einem festen Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie 1 Std. kühl stellen.
  2. Für den Belag die Pecannüsse halbieren. Butter, Zucker und Honig unter Rühren aufkochen. Sahne einrühren. Vom Herd nehmen, Vanillezucker und Pecannüsse unterziehen.
  3. Backofen auf 180° vorheizen. Ein Blech mit Backpapier belegen. Teig zwischen Frischhaltefolie 2-3 mm dick in Blechgröße ausrollen. Aufs Blech legen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Im Ofen (Mitte, Umluft 160°) 15 Min. backen.
  4. Temperatur auf 160° (Umluft 140°) reduzieren. Die Nussmasse auf den Boden streichen, 25-30 Min. weiterbacken. Den Kuchen kurz abkühlen lassen. In ca. 4 × 4 cm große Quadrate schneiden, vom Blech lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login