Rezept Rehfilet im asiatischen Sud

Dieses schnell zubereitete Rehfilet mit asiatischen Noten passt ausgezeichnet zu feinen Bandnudeln und einem leichten Möhrengemüse.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Wild
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 490 kcal

Zutaten

2 EL
400 ml
Wildfond
100 ml
süße Sojasauce
75 ml
Reisessig
3 EL
chinesische Süß-Sauer-Sauce
1/4 TL
Sternanissamen
100 g
1 TL
Speisestärke

Zubereitung

  1. 1.

    Den Zucker bei mittlerer Hitze ganz leicht karamellisieren lassen. Mit dem Wildfond ablöschen. Sojasauce, Reisessig, Süß-Sauer-Sauce, Sternanissamen und Zimtstangen einrühren, 5 Min. köcheln lassen. Den Backofen auf 100° vorheizen.

  2. 2.

    Das Fleisch von Häutchen und Sehnen befreien. Mit Salz und Pfeffer würzen und in den heißen Sud legen. 10 Min. im offenen Topf leicht köcheln lassen.

  3. 3.

    Filets aus dem Sud nehmen, in Alufolie wickeln und im Backofen warm halten.

  4. 4.

    Für die Sauce 1/4 l Sud mit der Sahne aufkochen. Stärke mit kaltem Wasser anrühren, die Sauce damit binden. Fleisch aufschneiden und mit der Sauce servieren.

Küchengötter-Badge
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Anzeige
Anzeige
Login