Rezept Rote Bete mit geräuchertem Heilbutt

Rote Beten enthalten viel Vitamin B, Kalium, Eisen und Folsäure und sind deshalb ein sehr gesundes Wintergemüse. Vakuumverpackt bekommt man sie das ganze Jahr.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 3 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
1 Pfanne - 50 Rezepte
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 730 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Schalotten schälen. Rote Beten und Schalotten in schmale Spalten schneiden. Orange waschen und abtrocknen. Die Schale mit dem Zestenreißer abziehen, 2-3 EL Saft auspressen. Dill waschen und trocknen, die Blättchen nicht zu fein schneiden.

  2. 2.

    Öl in einer Pfanne erhitzen, Schalotten darin ca. 5 Min. anbraten. Rote Beten, Orangenschale und -saft, Salz und Honig zugeben, weitere 5 Min. braten. 100 g Sahne zugießen und ca. 5 Min. einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. 3.

    Die restliche Sahne mit etwas Salz steif schlagen, den Meerrettich unterheben. Die Rote Beten mit etwas Meerrettichsahne beträufeln, mit Dill und Ingwer bestreuen. Mit dem Heilbutt und der restlichen Meerrettichsahne servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login