Homepage Rezepte Sauerkraut-Röggelchen

Zutaten

2 EL körniger Senf
2 EL Weißweinessig
2 EL Rapsöl
180 g Romadur
4 Roggenbrötchen
3 EL Butter

Rezept Sauerkraut-Röggelchen

Ungewöhnlich wie sein Name - Dieser Snack besticht durch die raffinierte Kombination der Zutaten: Sauerkraut, Käse, Trauben und Walnusskerne.

Rezeptinfos

unter 30 min
420 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Senf, Essig und Öl gut verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Sauerkraut in ein Sieb geben und mit einer Gabel ausdrücken. Trauben waschen, halbieren und entkernen. Den Käse in Würfel schneiden. Alles gut mit der Sauce mischen.
  2. Die Brötchen halbieren, die unteren Hälften mit der Butter bestreichen. Die Sauerkrautmischung gleichmäßig darauf verteilen. Die Walnüsse darüber streuen und die oberen Brötchenhälften auflegen. Dazu schmeckt Bier oder neuer Wein.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login