Rezept Schollenfilet mit Tomaten-Speck-Sauce

So sehen Fischstäbchen in Italien aus. Eine gelbe Knusperpanade aus Maisgrieß umhüllt sie und dazu isst man kein Ketchup, sondern eine würzige Tomaten-Speck-Sauce.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 4 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kochen für die Familie
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 495 kcal

Zutaten

Zubereitung

  1. 1.

    Die Schollenfilets kalt abspülen und trockentupfen. Mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Im Grieß wenden und gut andrücken. Speck in kleine Würfel schneiden. Tomaten waschen, Samen und Stielansätze entfernen, das Fruchtfleisch ebenfalls würfeln. Petersilie waschen, die Blättchen hacken.

  2. 2.

    Öl und Butter in einer großen Pfanne erhitzen, die Schollen darin in 6-8 Min. goldgelb braten, dabei einmal wenden. Herausnehmen und warm halten.

  3. 3.

    Die Speckwürfel im Bratfett knusprig werden lassen. Tomaten untermischen, kurz mitbraten, sparsam salzen und pfeffern. Petersilie zugeben. Die Schollenfilets mit der Tomaten-Speck-Sauce anrichten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login