Homepage Rezepte Schweinekoteletts mit Meerrettichkraut

Rezept Schweinekoteletts mit Meerrettichkraut

Wer es deftig liebt und die leichte Schärfe von Meerrettich schätzt, kann sich mit diesem Rezept sicher gut anfreunden.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
305 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Kohl waschen, welke äußere Blätter ablösen. Kohlhälfte längs duchschneiden, den dicken Strunk aus der Mitte jeweils schräg herausschneiden. Kohlviertel quer in feine Streifen schneiden.
  2. In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen und die Kohlstreifen darin 2 Minuten sprudelnd kochen lassen. In ein Sieb abschütten und kalt abbrausen, abtropfen lassen.
  3. Die Koteletts oder Steaks auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer bestreuen und gleichmäßig mit Senf einstreichen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Koteletts darin bei mittlerer Hitze pro Seite etwa 6 Minuten braten, die Steaks brauchen jeweils nur 5 Minuten.
  4. Inzwischen den Meerrettich schälen und fein reiben. Die fertigen Koteletts oder Steaks aus der Pfanne nehmen und auf einem vorgewärmten Teller zugedeckt warm halten.
  5. Die Butter in der Pfanne schmelzen, die Kohlstreifen einrühren und etwa 1 Minute bei mittlerer Hitze dünsten. Saure Sahne und Meerrettich untermischen und den Kohl mit Salz abschmecken. Mit den Koteletts oder Steaks auf vorgewärmte Teller verteilen und servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login