Homepage Rezepte Topinambur-»Bauernfrühstück«

Rezept Topinambur-»Bauernfrühstück«

Heute gibt es Bauernfrühstück im neuen Gewand. Die Hauptdarsteller: Topinambur, Zwiebeln und Eier. Guten Appetit!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
290 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Topinambur schälen, waschen und quer in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. In zwei großen beschichteten Pfannen je 1 EL Öl erhitzen. Jeweils die Hälfte der Zwiebelringe darin unter Rühren glasig andünsten. Herausnehmen und beiseitestellen. In jeder Pfanne erneut je 1 EL Öl erhitzen. Topinambur-Scheiben nebeneinander in die Pfannen legen, bei großer Hitze ca. 2 Min. anbraten. Dann die Hitze reduzieren und die Scheiben unter gelegentlichem Wenden ca. 8 Min. bei gut mittlerer Hitze weiter braten, bis die Scheiben außen knusprig braun und innen weich sind.
  2. Inzwischen die Eier aufschlagen und mit der Milch verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden.
  3. Die Zwiebelringe zurück in die Pfannen zu den Topinambur-Scheiben geben und kurz darin erwärmen. Eiermasse darüber verteilen und bei kleiner Hitze stocken lassen. Sobald die Ränder gestockt sind, die Pfannen schräg halten. Pfanneninhalt jeweils an den Rändern etwas anheben und die restliche flüssige Eiermasse darunterfließen lassen. Sobald die Eiermasse gestockt, aber noch etwas weich ist, die Bauernfrühstücke mit Pimenton bestäuben und mit dem Schnittlauch bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

12 deftige Strammer Max-Rezepte

12 deftige Strammer Max-Rezepte

4 schnelle Zutaten fürs Low Carb-Frühstück

4 schnelle Zutaten fürs Low Carb-Frühstück

20 einfache Kartoffelgerichte

20 einfache Kartoffelgerichte

Login