Rezept Trockenfrüchte-Gratin

Line

Dieser Winterauflauf gelingt leicht mit Zutaten aus dem Vorrat, braucht aber etwas Zeit zum Einweichen der Trockenfrüchte.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Aufläufe
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 410 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Pflaumen, Aprikosen, Apfelstücke und Rosinen mit ¾ l Wasser bedecken und 12 Std. oder über Nacht einweichen.

  2. 2.

    Den Backofen auf 190° vorheizen. Die Form einfetten. 1 EL Honig unter die eingeweichten Früchte mischen. Die Trockenfrüchte samt Flüssigkeit in einem Topf bei mittlerer Hitze aufkochen und ca. 5 Min. köcheln lassen.

  3. 3.

    Den Apfel waschen, vom Kerngehäuse befreien, in ca. 1 cm große Würfel schneiden und zu den Trockenfrüchten geben. Die Früchte beiseite stellen und abkühlen lassen.

  4. 4.

    Die Eier trennen, die Eigelbe anderweitig verwenden. Die Eiweiße in einer fettfreien hohen Schüssel mit dem Handrührgerät steif schlagen. Den Eischnee kalt stellen.

  1. 5.

    Den Frischkäse in einer Schüssel glatt rühren und mit Zimtpulver, Vanillezucker und dem übrigen Honig würzen. Die Früchte mit ⅛ l Sud in die Form geben.

  2. 6.

    Ein Drittel von dem Eischnee nach und nach mit einem Löffel vorsichtig unter die Frischkäsemasse rühren. Den restlichen Eischnee so unterziehen, dass möglichst viel Volumen erhalten bleibt.

  3. 7.

    Die Käsecreme über den Früchten verteilen und glatt streichen. Im Ofen (Mitte, Umluft 170°) ca. 25 Min. backen, bis die Oberfläche gebräunt ist. Das Gratin warm oder kalt servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login