Homepage Rezepte Turbanbrot

Rezept Turbanbrot

Diese Turbanbrot ist eine tolle Idee für einen Kindergeburtstag - und dazu gelingt es auch noch ganz leicht.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
330 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Brot (1 kg)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Brot (1 kg)

Zubereitung

  1. Mehl in eine Schüssel füllen, Mulde eindrücken, Hefe einbröckeln und mit knapp 300 ml warmem Wasser übergießen. Honig zugeben, alles mit etwas Mehl anrühren, 15 Min. gehen lassen. Butter schmelzen und abkühlen lassen. Eier verquirlen, 2 TL Ei mit 2 EL Wasser verrühren, kühl stellen. Rest der Eier mit Butter und Salz zum Mehl rühren, alles vermischen und zum Teig kneten. Mit Mehl bestreuen, zugedeckt warm 1 Std. gehen lassen.
  2. Den Teig kneten, zu einer Rolle formen, die an einem Ende dünner, am anderen dicker ist. Auf dem Backblech vom dickeren Ende her zu einer Schnecke rollen. Turban mit feuchtem Tuch bedecken und 45 Min. gehen lassen, bis er fast doppelt so dick ist.
  3. Backofen auf 200° vorheizen. Den Turban mit Eierwasser bestreichen und mit Sesam bestreuen. Im Ofen (Mitte, Umluft 180°) in ca. 50 Min. goldbraun backen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Sauerteigbrot

Brot ohne Zucker – 47 leckere Rezepte

Kürbis-Brotauflauf

Resteverwertung: Altes Brot verarbeiten

Frühstücksbrot

Brot unter 200 Kalorien: 61 leichte Rezepte