Homepage Rezepte Wildauflauf im Blätterteig

Rezept Wildauflauf im Blätterteig

Wenn unangemeldet hungrige Gäste vor der Tür stehen oder man etwas für die nächste Party sucht: dieses Rezept ausprobieren!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
1180 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Für die Füllung

Außerdem

Zubereitung

  1. Das Fleisch trocken tupfen, von Fett, Häuten und Sehnen befreien und in sehr feine Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch dazugeben. Unter Rühren rundherum braun braten und mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Den Ricotta dazugeben und gut unterrühren. Den Herd ausschalten und das Fleisch in der Pfanne ruhen lassen.
  2. Den Backofen auf 200° (Umluft) vorheizen. Zucchino und Frühlingszwiebeln putzen und waschen, die Tomaten waschen. Alle Gemüse in kleine Würfel schneiden. Die Petersilie waschen, trocken tupfen und klein hacken. Die Butter in einer weiteren Pfanne schmelzen, das Gemüse hineingeben und kräftig anbraten. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Chilipulver abschmecken und die Peter-silie unterrühren.
  3. Das Fleisch zur Gemüsepfanne geben und alles gut vermischen. Den Schafskäse klein würfeln und beiseitestellen.
  4. Eine Springform (30 cm Ø) mit Backpapier auslegen und 1 Blätterteig hineinlegen. Dabei den Teig rundherum bis zum Rand der Form drücken. Überstehenden Teig abschneiden und daraus einen Rand formen und eventuelle Löcher im Teig schließen. Die Füllung auf den Blätterteig geben, den Schafskäse daraufstreuen und in die Füllung drücken. Den Parmesan darüber reiben. Das Basilikum waschen, trocken tupfen, klein hacken und daraufstreuen.
  5. Aus dem zweiten Blätterteig einen 25 cm großen Kreis schneiden und mit dem Nudelholz etwas ausrollen, sodass er 30 cm Durchmesser hat. Den Teigdeckel auf die Füllung legen, leicht andrücken und mit dem verquirlten Ei bestreichen.
  6. Den geriebenen Mozzarella darauf verteilen. Den Auflauf im Ofen (Mitte) ca. 30 Min. backen, bis der Teig braun und knusprig ist. Herausnehmen, den Rand der Form lösen und den Auflauf in Stücke schneiden.

Tauschen: Der Auflauf kann auch mit Rotwild- oder Damwildrücken gemacht werden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Rehrücken einfach und richtig tranchieren

Rehrücken einfach und richtig tranchieren

Reh

Reh

15 saftige Rezepte für Rehkeule

15 saftige Rezepte für Rehkeule

Login