Homepage Rezepte Zitronen-Oliven-Huhn

Zutaten

1 Poularde (ca 1 1/2 kg, in 8 Teile zerteilt)
2 Portionen Chermoula
1/2 TL Kurkumapulver
2 EL Butterschmalz
400 ml Hühnerbrühe
100 g grüne Oliven
Koriandergrün zum Bestreuen

Rezept Zitronen-Oliven-Huhn

Das Huhn wird zunächst in einer Kräuterpaste mariniert und gart dann langsam im Backofen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
510 kcal
mittel

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Fleischstücke waschen und trockentupfen. Chermoula mit Kurkuma mischen. Die Hähnchenhaut leicht mit den Fingern lösen und die Hälfte Chermoula darunter verteilen. Übrige Chermoula und Fleisch mischen. Zugedeckt 6 Std. in den Kühlschrank stellen.
  2. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Paprika längs vierteln, putzen und waschen. Zucchini waschen, putzen, quer halbieren und längs vierteln. Fleisch aus der Chermoula nehmen, salzen und pfeffern. Schmalz in einem Bräter erhitzen, Fleisch rundherum anbraten. Gemüse zum Fleisch einschichten, Brühe und Chermoula zugeben und zugedeckt im Backofen (Mitte, Umluft 160°) 1 Std. garen.
  3. Die Salzzitronen vierteln, das Innere entfernen, Schale und Oliven unter das Fleisch mischen und weitere 15 Min. garen. Mit Koriandergrün bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login