Homepage Rezepte Zitronenmöhren mit Pestoschnitzel

Zutaten

1 kleines Glas Basilikumpesto
8 dünne Scheiben Parmaschinken
1-2 EL Zucker
1/2 Bund Basilikum
2-3 EL Rapsöl
8 Holzspieße

Rezept Zitronenmöhren mit Pestoschnitzel

Bundmöhren im Ganzen gegart und kramellisiert machen Eindruck und sind problemlos zuzubereiten.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
380 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Holzspieße in Wasser einweichen. Schnitzel quer halbieren, flach klopfen und jeweils mit ca. 1 TL Pesto bestreichen, pfeffern. Je 1 Scheibe Schinken auf die Schnitzel legen, diese zusammenklappen und mit einem Holzspieß feststecken.
  2. Die Möhren schälen, dabei 1-2 cm Grün stehen lassen. Möhren im Ganzen mit 1 Prise Zucker in kochendem Salzwasser ca. 8 Min. garen. Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. 1 Zitronenhälfte auspressen. Basilikum waschen, trocken tupfen und die Blätter hacken.
  3. Schnitzel im heißen Öl von jeder Seite 2-3 Min. anbraten. Möhren abgießen, mit übrigem Zucker bestreuen und bei mittlerer Hitze karamellisieren lassen. Basilikum, Zitronensaft und -schale dazugeben und die Möhren kurz darin schwenken.
  4. Schnitzel auf Teller setzen, Bratensatz mit 3-4 EL Wasser lösen und über das Fleisch träufeln. Mit den Zitronenmöhren servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)