Homepage Magazin Videos Gemüse einfach und richtig dämpfen

Gemüse einfach und richtig dämpfen

Dämpfen ist die schonendste Zubereitungsart für Gemüse, um Vitamine, Mineralstoffe und Geschmack beizubehalten. Und so geht es: Gemüse dämpfen leicht gemacht.

Beim Dämpfen gart das Gemüse ausschließlich im Wasserdampf und kommt gar nicht mit dem Kochwasser in Berührung. 

Sie brauchen:

  • Einen Topf mit passendem Dämpfeinsatz oder
  • Einen separaten Dämpfeinsatz zum Hineinstellen oder
  • Einen asiatischen Dämpfkorb aus Bambus

Und dann können Sie Ihr Gemüse dämpfen:

  • 1 bis 2 Fingerbreit Wasser in den Topf geben, aufkochen lassen
  • Wasser bei Stufe 1 bis 2 simmern lassen
  • Dämpfeinsatz oder -korb hineingeben
  • Mit Gemüse (zum Beispiel Zucchini und Pakchoi) füllen
  • Gemüse dämpfen (Pakchoi ca. 5 bis 7 Minuten; Zucchini etwa 10 bis 12 Minuten)
  • Gemüse herausnehmen

 

Gemüse einfach und richtig dämpfen