Suppenhuhn richtig zubereiten und kochen

Damit das Suppenhuhn sein ganz besonderes Aroma erhält, muss es länger mit verschiedenen Gewürzen gekocht werden. Wie, das zeigen wir Ihnen in unserem Küchenpraxis-Video.

Video
4
Kommentare
küchengötter Redaktion
Suppenhuhn richtig zubereiten und kochen
Anzeige
Anzeige
Und dann?...

Und was passiert dann mit dem Suppenhuhn?

Solera
Es gibt verschiedene Möglichkeiten

Zu erst einmal wird das Fleisch ausgelöst. Die Haut mag ich nicht und entsorg sie immer gleich im Müll. Das Fleisch kann nun z.B. als Suppeneinlage (kleingeschnitten) verwendet werden. Oder Du machst einfach Hühnerfirkasee draus oder verwendest es für einen Geflügelsalat.

Vielen Dank!

Sowas in der Art hätte ich auch gemacht. Schöner wäre es gewesen, wenn Bodo das Suppenhuhn vollendet hätte. Hat ein bisschen den Eindruck eines nicht ganz fertigen Gerichts. Aber ich finde es eh gut, dass es die Videos gibt! Weiter so:-)

Druckversion

Die Praxis-Videos sind klasse! Toll wäre aber, wenn es unter Druckversion auch eine schriftliche Kurzfassung davo geben würde! (...kann ja sein, dass man ein Video schon gesehen hat und nur schnell ein Detail nachschauen möchte)

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login