Wein-Tipp: Chardonnay "Tadpole"

Der Chardonnay hat eine dezente, elegante Frucht, viel Schmelz im Gaumen, alles unterlegt von einer ausgeprägten mineralischen Note.

Video
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Gemtree

Melissa und Mike Brown bewirtschaften 330 Hektar bester Weinbergsböden in einer von Südaustraliens bevorzugtesten Weinregionen. Bislang werden nur die besten 10% der Trauben zu eigenen Weinen verarbeitet – der Rest der Trauben wird an große Weinkellereien verkauft und dient dort dazu, deren Prestige-Cuvées aufzupäppeln. Melissa ist für die Arbeit im Weinberg verantwortlich und wurde unlängst als Pionierin des naturnahen Weinbaus im McLaren Vale ausgezeichnet. Überdies hat sie im Weingut ein 10 ha großes Frosch-Biotop angelegt, wo sie 25.000 Wildbäume und Büsche pflanzen ließ, Froschtümpel und Froschbrücken anlegte. Damit hilft sie maßgeblich, seltene Froscharten vor dem Aussterben zu bewahren. Mike widmet sich als eigentlicher Winemaker dem Ausbau der Gewächse im Keller. Dabei beweist er so ein glückliches Händchen, dass er innerhalb Australiens schon zu einem echten Geheimtipp avanciert ist. Wenn Sie das erste Mal seine Weine verkostet haben, werden Sie auch verstehen weshalb!

 

Das Weingut Gemtree von Mike und Melissa Brown ist eines der besten im berühmten McLaren Vale. Ihr charaktervoller Chardonnay ist eines ihrer Aushängeschilder. Er hat eine dezente, elegante Frucht, viel Schmelz im Gaumen, alles unterlegt von einer ausgeprägten mineralischen Note. Dass ein Teil das Weines im Barrique ausgebaut wurde ist kaum spürbar - das Holz ist perfekt in den kraftvollen Fruchtkörper integriert, insgesamt präsentiert er sich sehr mild und hat kaum Säure. Wein bei Rindchens Weinkontor bestellen...

Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login