Wein-Tipp: Spätburgunder "Großes Holzfass"

Eleganter deutscher Spätburgunder, der im Duft an Waldbeeren, Bittermandeln und Honig erinnern lässt. Durch und durch ein wahres Prachtstück seiner Zunft.

Video
0
Kommentare
küchengötter Redaktion

Knab / Endingen

Als Thomas und Regine Rinker dieses Weingut vor etlichen Jahren übernahmen, war es ein zwar solider, aber völlig unspektakulärer Betrieb der badischen Mittelklasse. Aber die Rinkers wollten von Anfang an eines: Kompromisslose Qualität. Als besessene Tüftler in Weinberg und Keller schafften sie es dann auch schon sehr bald, spektakuläre Weißweine aus Burgunderreben auf die Flasche zu bringen. Die rassig und reduktiv ausgebauten Weine paaren auf unnachahmliche Art Schmelz und Fülle mit Lebendigkeit. Auch die Spätburgunder präsentieren sich von Jahrgang zu Jahrgang immer finessenreicher und werden mit zunehmendem Alter der Rebstöcke und zunehmender Kunst beim Barrique-Einsatz immer besser. Das Weingut wurde im Jahr 2007 zum wiederholten Male vom Gault Millau mit drei Sternen ausgezeichnet ("sehr gute Erzeuger, der seit Jahren konstant hohe Qualität liefert").

 

Eleganter deutscher Spätburgunder, der im Duft an Waldbeeren, Bittermandeln und Honig erinnern lässt. Der Wein kleidet den Gaumen mit seiner intensiven Frucht und den feinen Gerbstoffen wunderbar aus. Durch und durch ein wahres Prachtstück seiner Zunft.

Diesen Wein bei Rindchens Weinkontor bestellen

Tolle Gerichte, die zu dem Wei passen, findest du hier: Wild Rind – Lamm

Anzeige
Anzeige
Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login