Wein-Tipp: Tannat

Weinexperte Gerd Rindchen stellt feine Weine und ihre Geschichten vor.

Video
1
Kommentare
küchengötter Redaktion
Anzeige
Anzeige
Aphrodite
Ich würde mich als Wein-Banause bezeichnen.

Aus diesem Grund finde ich die Weinempfehlungen äußerst spannend zu verfolgen. Welchen nehme ich denn nun? - Ich schaue' mir alle Videos an! Kann es so einen ausgefeilten Geschmack geben, wenn man der Beschreibung folgt? Ich lass' mir den Wein über die Zunge laufen und merke (fast) nichts. Und das wird der Unterschied sein: Brombeere, Heidelbeere, Zimt? Was ich allerdings gelernt habe: Das Spitzengewächse nicht sündhaft teuer sein müssen. Und diese Auswahl zeugt von wahrer Kennerschaft. Teuer kann jeder, ist die Weisheit der Ingenieure, wenn sie sich ans Entwickeln machen.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login