Homepage Magazin Videos Zwiebeln schneiden

Zwiebeln schneiden

Kein Grund zu weinen! Mit diesen Tricks schneidest du Zwiebeln ohne auch nur eine Träne zu verdrücken.

Gemüsezwiebeln, rote Zwiebeln, Schalotten, Frühlingszwiebeln ... in der Familie der Liliengewächse warten viele verschiedene Zwiebelarten darauf, in der Küche verwendet zu werden. Doch wie die Zwiebel deiner Wahl am besten schälen und schneiden? Hier erfährst du mehr.

Zwiebeln richtig schälen und schneiden

Zunächst beide Enden der Zwiebel mit einem Messer abschneiden und die Zwiebel danach halbieren. Die Schale lässt sich nun einfach mit den Fingern abziehen. Jetzt kannst du die Zwiebeln auf verschiedene Arten schneiden, je nach Verwendungszweck.

Variante 1: Würfel

Zunächst beide Enden der Zwiebel mit einem Messer abschneiden und die Zwiebel danach halbieren.

Damit die Zwiebel nicht wegrutscht, schneidest du sie zunächst nicht komplett durch. So hast du einen besseren Halt und kannst gleichmäßige Würfel schneiden.

Variante 2: Spalten

Halbe, geschälte  Zwiebel rundherum 4x anschneiden um einen besseren Griff zu haben. Zwiebel in gleichmäßige Spalten schneiden.

Variante 3: Ringe

Zwiebel ganz lassen und vorsichtig mit einem scharfen Messer in Ringe schneiden.

Die Sache mit den Tränen

Schon gewusst: Zwiebeln verdanken ihr spezielles Aroma ätherischen Ölen (genauer: Senföle). Diese sind auch dafür verantwortlich, dass uns beim Zwiebelschneiden die Tränen in die Augen steigen. Wenn die Zellen beim Zerschneiden zerstört werden, setzt die Zwiebel das Enzym Alliinase frei, das das geruchlose Alliin in das stechend riechende Allicin umwandelt, welches die Schleimhäute reizt und auf die Tränendrüse drückt. So schützt sich die Zwiebel vor Fressfeinden. 

Je stärker sie uns die Tränen in die Augen treibt, desto frischer ist sie. Damit dir die Augen zukünftig nicht mehr beim Schneiden tränen, haben wir einige Tipps und Tricks für dich:

Benutze ein scharfes Messer. Je weniger Druck du mit deinem Messer auf die Zwiebel ausübst, desto weniger Alliin kann entweichen.
Lege die Zwiebeln vor dem Verwenden in den Kühlschrank und stelle beim Schneiden die Dunstabzugshaube an oder öffne das Fenster.

Mit einem Schluck Wasser im Mund kannst du problemlos Zwiebelschneiden. Alternativ kannst du dein Gemüse auch vor und nach dem Schälen in kaltes Wasser tunken, so wird das Brennen in den Augen ebenfalls abgeschwächt

Zwiebeln schneiden