Icon GU-Rezept

Saibling mit Rettich und lila Kartoffelsalat

Erstellt von Original GU Rezept - bewertet mit 4 (1) - Kommentar schreiben
Kategorien: Braten, Deutschland, Für Zwei, Hauptspeise, Kochen, Ohne Alkohol, Sommer
Sehr sanft sind nicht nur die Farben dieses außergewöhnlichen Kartoffelsalats, sondern auch der Saibling wohltuend für Ihren Geist. Der Rettich bringt Sie dabei auf Trab!
Rezept bewertenLieblings/HaßgerichtIns Kochbuch legendownload als PDFRezept empfehlen
Saibling mit Rettich und lila Kartoffelsalat
 
 
 
250 g Salatkartoffeln, z. B. Moossieglinde, 250 g Trüffelkartoffeln (lila Kartoffeln), Salz, 1 TL Kümmelsamen, ½ Zwiebel (50 g), 3 EL Traubenkernöl, ½ Bund glatte Petersilie, 100 ml Gemüsebrühe, 2 EL Branntweinessig, 1 TL mittelscharfer Senf, 1 Prise Zucker, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, 100 g Rettich, ½ Bund Schnittlauch, 3 Saiblingsfilets mit Haut (à 100 g), Meersalz, z.B. Fleur de Sel, einige Tropfen Zitronensaft, 2 EL Traubenkernöl zum Braten, 1 TL Butter
Schritt 1
Die beiden Kartoffelsorten gründlich waschen, in reichlich Salzwasser geben, Kümmel einstreuen und aufkochen lassen. Abgedeckt in 25-30 Min. weich kochen. Die Kartoffeln abgießen, etwas abkühlen lassen, schälen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden – sonst zerfallen die Kartoffelscheiben beim Mischen zu stark.
Schritt 2
In der Zwischenzeit die Zwiebel abziehen und fein würfeln. 1 EL Traubenkernöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel darin in 3 Min. glasig dünsten und zu den Kartoffeln geben.
Schritt 3
Die Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und grob schneiden. Gemüsebrühe, Essig, Senf, Zucker, 2 Prisen Salz und Pfeffer in ein hohes Gefäß geben und mit dem elektrischen Pürierstab mixen. Die Mischung über die heißen Kartoffelscheiben geben und etwa 5 Min. ziehen lassen. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit 2 EL Traubenkernöl beträufeln, Petersilie dazugeben und vorsichtig mischen.
Schritt 4
Den Rettich schälen und in dünne Scheiben schneiden. Schnittlauch waschen, trocken schütteln, einige Spitzen zur Dekoration beiseitelegen und die übrigen Halme in feine Röllchen schneiden.
Schritt 5
Die Fischfilets unter kaltem Wasser abbrausen, mit einem Küchenpapier trocken tupfen und evtl. Mittelgräten mit einer Pinzette herausziehen. Nur die Fleischseiten mit Meersalz würzen und mit ein paar Tropfen Zitronensaft beträufeln. 2 EL Traubenkernöl in einer großen Pfanne erhitzen, Fischfilets mit der Hautseite nach unten in das heiße Öl legen, 2 Min. bei mittlerer Hitze kross braten, Fischfilets wenden, Pfanne vom Herd nehmen und weitere 2 Min. in der Restwärme ziehen lassen.
Schritt 6
Die Butter in einer zweiten Pfanne aufschäumen lassen, Rettichscheiben hineingeben und 1 Min. bei mittlerer Hitze braten. Den Rettich leicht salzen und mit Schnittlauch bestreuen. Ein Fischfilet halbieren. Jeweils 1½ Fischfilets mit dem Rettich und dem lila Kartoffelsalat auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit schwarzem Pfeffer aus der Mühle bestreuen, dem übrigen Schnittlauch garnieren und sofort servieren.
Lesezeichen hinzufügen
Hinweise
 
Tags:
Hinweise
 
Persönliche Notizen - für andere unsichtbar (hinzufügen?)
Rezept Steckbrief

Saibling mit Rettich und lila Kartoffelsalat

Zutaten
Anzahl Portionen
FÜR 2 PERSONEN
Dauer
30 bis 60 min
Zubereitungszeit
30 bis 60 min
Region
Deutschland
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Kalorien
535 kcal pro Portion
Saison oder Anlass
Sommer
Art der Zubereitung
Kochen, Braten
Menüfolge
Hauptspeise
Verschiedenes
Ohne Alkohol, Für Zwei
Zutatenliste kostenlos per SMS senden
Hinweise
 
Rezepte-Specials
Zu den saisonalen Rezepte-Specials
Den Überblick nicht verlieren: Hier gibt es alle saisonalen Rezepte-Specials der Küchengötter im praktischen Überblick.
Apfelkuchen: Wie das duftet!
Zu den besten Rezepten für selbst gebackene Apfelkuchen

Schnell den Backofen vorheizen: Jetzt ist endlich wieder Zeit für selbst gebackene Apfelkuchen auf der Kaffeetafel!

Quitten: kleine Aromawunder
Zu den Quitten-Rezepten

Verrückt nach Quitten: Dieses Aroma sollte niemand verpassen: Hier gibt's die besten Tipps, Tricks und Rezepte für Quitten.

Zu den Quitten-Rezepten

Schnellsuche Rezept
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:
Suche starten
Diese Rezepte könnten Ihnen auch schmecken:
Kümmel-Käse-Kartoffeln
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Auflauf, Aus dem Backofen, Beilage, Glutenfrei, Gut vorzubereiten, Ohne Alkohol
Lengfisch, Kartoffeln, Butter, Dill, Zitrone
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Aus dem Backofen, Aus der Pfanne, Für Zwei, Hauptspeise, Leicht, Ohne Alkohol
Sesamhähnchen mit Meerrettich-Kartoffeln
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Braten, Gut vorzubereiten, Hauptspeise, Kochen, Sommer
Suche verfeinern...
Zutaten
Ich mag/habe:
Ich mag nicht:
Länder & Regionen
Gerichttyp
Menüfolge
Saison & Anlass
Art der Zubereitung
Verschiedenes
Kalorien
egal bis 500 bis 1000 bis 1500
Dauer
egal bis 30 min bis 60 min bis 90 min
Schwierigkeitsgrad
egal leicht mittel schwer
Angezeigt werden ...
GU recipe-origin.CO Für Sie alle
Warenkunde (alle zeigen)
Sie sind das Top-Basic für die letzten Kicks beim Kochen, Backen, Mixen. Die gelben Zitrusfrüchte sind die Allrounder in der Küche. mehr...
Die Köche der Welt kommen kaum ohne sie aus: Zwiebeln werden gedünstet, gebräunt, gebraten oder geschmort, frittiert, püriert, karamellisiert. Und roh gegegessen. mehr...
Die Kartoffel ist für einiges zu haben – Knödel und Püree, Suppe und Pommes, Salat und Gratin. Doch nicht jede Kartoffel ist für alles zu haben. mehr...
Jetzt anschauen: Küchenpraxisvideos
Rezepte-Video

Schauen Sie unserem Küchenchef Bodo Hasenberg über die Schulter und erfahren Sie Tricks, die das Kochen leichter machen. Zu den Küchenpraxis-Videos...

Das wird gerade gesucht
couscousvor 10 Sekunden
kürbisbrotvor 11 Sekunden
couscousvor 16 Sekunden
bretzenknödelvor 24 Sekunden