Homepage Rezepte Aprikosentörtchen

Zutaten

200 g Mehl
75 g Zucker
¼ TL Salz
1 Ei
100 g kalte Butter
200 g Aprikosenkonfitüre
4 EL Amaretto (nach Belieben)
flexible Tartelett-Form mit 15 Vertiefungen

Rezept Aprikosentörtchen

Sie sind eigentlich etwas zu fein, um sie nur "Kekse" zu nennen. Denn es handelt sich hier um süße kleine Törtchen mit fruchtiger Füllung.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
90 kcal
leicht

Für 30 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 30 Stück

Zubereitung

  1. Aus Mehl, Zucker, Salz, Ei und Butter rasch einen Teig kneten. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen.
  2. Die Konfitüre nach Belieben mit Amaretto verrühren. Den Teig in zwei Portionen teilen, eine Hälfte kalt stellen. Die andere Hälfte zu Rollen formen, in 15 gleich große Portionen teilen, flach drücken und die Tartelett-Förmchen damit auskleiden. Jeweils 1 Löffel Konfitüre hineinfüllen. Mit gehackten Mandeln bestreuen.
  3. Die Törtchen im Backofen (Mitte) in 15 Min. goldgelb backen. Die Törtchen in der Form etwas abkühlen lassen, herauslösen und auf einem Rost auskühlen lassen. Die zweite Hälfte des Teigs ebenso verarbeiten.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login