Rezept Armer Ritter mit Nektarinen

Ein richtiges Rezept aus Kindertagen mit jeder Menge Variationsmöglichkeiten. Statt Brötchen kann man auch altbackenes Toastbrot in der Pfanne ausbacken.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Von Kaiserschmarrn bis Schokocreme
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 375 kcal

Zutaten

2 EL
2
altbackene Baguette-Brötchen
2
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Prise
4 EL
Himbeerfruchtaufstrich
2 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Die Nektarinen waschen, entsteinen und in Spalten schneiden. Zitrone waschen, abtrocknen, ca. ½ TL Schale abreiben und 2 EL Saft auspressen. Honig und Zitronensaft in eine Pfanne geben und unter Rühren goldbraun karamellisieren lassen. Die Nektarinen darin ca. 2 Min. garen. Die Pfanne vom Herd ziehen.

  2. 2.

    Die Brötchen auf einer Reibe rundum abreiben. Eier mit Vanillezucker, Zitronenschale und Salz verquirlen. Die Milch unterrühren. Die Brötchen erst längs, dann quer halbieren, in der Eiermilch ca. 15 Min. einweichen, dabei einmal wenden. Herausnehmen und abtropfen lassen. Die Minzeblättchen abreiben.

  3. 3.

    Die Brötchen in den Bröseln wenden, auf der weichen Seite jeweils eine Mulde eindrücken und mit Fruchtaufstrich bestreichen. 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen, darin die Hälfte der Brötchen von beiden Seiten in 1 Min. goldbraun backen. Die zweite Hälfte in der übrigen Butter backen. Mit Nektarinen und Minze anrichten. Dazu passt Vanilleeis.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login