Homepage Rezepte Avocado-Burger

Zutaten

frisch gepresst
200 g Gouda
4 EL Tomatensalsa (aus dem Glas)
4 Hamburger- oder Hot-Dog-Brötchen

Rezept Avocado-Burger

Die Avocado [aztekisch = Butter des Urwald] überrascht durch einen sehr hohen Fettgehalt ihres Fruchtfleisches (bis zu 30%) und gilt sowohl als Obst als auch als Gemüse.

Rezeptinfos

unter 30 min
470 kcal
leicht

Zutaten für Personen:

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für Personen:

Zubereitung

  1. Avocado halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Mit Limettensaft und Kreuzkümmel mit einer Gabel fein zermusen. Frühlingszwiebeln waschen, putzen, mit dem zarten Grün in feine Ringe schneiden, unterrühren, salzen und pfeffern.
  2. Paprikaschote waschen, putzen und mit dem Gouda klein würfeln. Beides mit Mais und Salsa mischen. Brötchen halbieren und nach Belieben rösten. Mit dem Avocadomus bestreichen, Käse-Paprika-Mischung darauf geben und zusammenklappen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login