Homepage Rezepte Avocadobrote mit Dukkah und Radieschen

Rezept Avocadobrote mit Dukkah und Radieschen

Dukkah ist eine traditionelle Gewürzmischung aus Ägypten. Sie passt mit Olivenöl gemischt auf Pizzaboden, eignet sich mit Quark als Dip für Rohkost-Gemüse oder Grillgut - und lässt sich pur prima über Salate, Suppen und Aufläufe streuen.

Rezeptinfos

unter 30 min
300 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für das Dukkah Haselnüsse, Cashewkerne, Pinienkerne, Korianderkörner, Sesam, Fenchelsamen und Kreuzkümmelsamen in einer Pfanne ohne Fett so lange rösten, bis sie aromatisch zu duften beginnen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Dann im Blitzhacker fein mahlen und mit Paprikapulver und ½ TL Salz mischen. Das Dukkah in ein sauberes Schraubglas füllen und verschließen.
  2. Für die Brote die Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben hobeln. Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus den Schalen lösen, dann in dünne Scheiben schneiden.
  3. Die Brotscheiben jeweils mit dem Frischkäse bestreichen, Radieschen und Avocadoscheiben darauflegen und mit ½ TL Dukkah (Rest anderweitig verwenden, s. Tipp) bestreuen. Statt Dukkah schmeckt das Brot auch einfach mit Salz und Pfeffer oder mit Kresse bestreut.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

36 süße Avocado-Rezepte

36 süße Avocado-Rezepte

20 Rezepte für Sandwiches, Stullen und Co.

20 Rezepte für Sandwiches, Stullen und Co.

35 raffinierte Radieschensalat-Rezepte

35 raffinierte Radieschensalat-Rezepte